Montagsrezept – Quarknockerln

Du brauchst:

500 g Quark
125 g Mehl
2 Eier
1 Prise Salz

125 ml Milch
60 g Zucker
60 g Butter

So geht’s:

Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Den Quark mit dem Mehl, den Eiern und der Prise Salz verrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Die Milch in einem Kochtopf erwärmen, Zucker und Butter dazugeben, gut verrühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat und die Butter geschmolzen ist. Die Milch dann in eine Aufflaufform gießen und von dem Quarkteig Nockerln abstechen (einfach mit einem Esslöffel den Teig aus der Schüssel nehmen und mit einem zweiten Esslöffel den Teig in die Auflaufform ’schieben‘.) Das Ganze bei 200 Grad ca. 30 Minuten backen. Die Nockerln gehen schön auf und werden leicht braun.
Dazu schmecken Vanillesoße und rote Grütze! Oder ein frischer Obstsalat.

Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s