Montagsrezept – Buttermilchgetzen

Nochmal ein Aufruf an alle Alltagsliebe-Leser! Schickt mir eure bewährten Lieblingsfamilienrezepte für die Montagsrezeptrubrik!( an ji_hammond@yahoo.com, Stichwort ‚Montagsrezept‘) Ich freu mich drauf. Und vielen lieben Dank an alle, die sich schon beteiligt haben. Ihr seid klasse! =)

Hier das ‚Gewinnerrezept‘! Judith war am schnellsten und hat sich einen 10 Euro Ikea-Gutschein verdient! Nochmal ganz herzlichen Glückwunsch!!
Buttermilchgetzen werden auch ‚Dansch‘ genannt und das Rezept kommt aus dem Erzgebirge.

Du brauchst:

500 g rohe geriebene Kartoffeln
100 g gekochte, geriebene Kartoffeln
ca. 1/2 L Buttermilch
1 gestrichener TL Salz
nach Belieben Kümmel
Butter oder Margarine
Speck

So geht’s:

Die Zutaten zu einem Teig vermischen und in mehrere gefettete Auflaufformen verteilen. In einer Pfanne klein geschnittene Speckwürfel auslassen und auf dem Teig verteilen.
Das Ganze im vorgeheizten Backofen bei 180 – 200 Grad ca. 30 -45 Minuten goldgelb backen.

Dazu schmeckt Apfelmus oder ein anderes Kompott!

Guten Appetit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s