Kastaniensegen

Wir waren gestern Kastanien sammeln. Normalerweise sind wir damit immer zu spät dran und finden nur ein paar kümmerliche Reste. Gestern allerdings sind wir einem Geheimtipp gefolgt und fanden uns im Kastanienparadies wieder. Soviele Kastanien auf einem Haufen hatte ich noch nie gesehen! Man wusste gar nicht, wo man anfangen sollte zum Sammeln! Es war herrlich und wir haben locker eine große Plastiktüte voll gekriegt.

Ich wünsche mir für heute, dass ich den Segen Gottes auch ‚einfach so‘ aufsammeln kann. In der Alltagshektik vergesse ich es oft, dass Gott mir für den heutigen Tag Segen verheißen hat. Heute will ich ein Segenssucher sein! Und mich davon überraschen lassen, wieviel Gott für mich vorbereitet hat.

‚Der Herr denkt an uns und segnet uns.‘
Psalm 115, 12

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s