Montagsrezept – Fischauflauf

Ich habe dieses Rezept letzten Freitag das erste Mal ausprobiert und fand es echt lecker und vor allem war es schnell und einfach zuzubereiten. Mal was anderes als immer nur Fischstäbchen! =)

Zutaten

4 Stück Fischfilet (Seelachs, Lachs, Pangasius o.ä.)
1 Beutel Reis (ich hatte keinen zu Hause und hab es mit Nudeln gemacht – war auch gut!)
1 Becher Schlagsahne (oder saure Sahne)
1 Becher Kräuterfrischkäse
1 Dose oder Glas Erbsen und Karotten
1 EL Petersilie
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 TL Brühe
Olivenöl
geriebener Käse

Den Reis kochen und das Fischfilet auftauen. Eine Auflaufform mit Olivenöl einfetten und den aufgetauten Fisch hineingeben und mit etwas Pfeffer würzen. Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken und in Olivenöl andünsten. Mit der Sahne ablöschen. Den Kräuterfrischkäse und die Petersilie dazugeben und mit der Brühe (und evtl. anderen Gewürzen – je nach Geschmack) würzen. Den Reis mit den Karotten und Erbsen vermischen und auf den Fisch geben. Die Sahnesoße darübergeben und mit Käse bestreuen. Den Auflauf dann bei 180 Grad Umluft ca. eine halbe Stunde backen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s