Montagsrezept – Hähnchen-Curry-Pfanne

Zutaten

1 Zwiebel, klein gewürfelt

1 Packung Kochschinken, grob gewürfelt

geriebener Käse (z.B. Emmentaler)

1 Packung Hähnchenbrustfilets

2x 250g saure Sahne

1x 250 süße Sahne

1 Packung frische Champignons in Scheiben geschnitten od. 1 Glas Champignons

1 EL Curry

1 TL Paprikapulver

Salz, Pfeffer

Hähnchenbrustfilets kalt abwaschen, abtupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend leicht mit Mehl bestäuben und in einer heißen Pfanne in etwas Butter anbraten. Eine Auflaufform einfetten und die angebratenen Hähnchenbrustfilets hineinlegen. In der gleichen Pfanne die Zwiebeln andünsten und die Champignons dazugeben. Nach ca. 4 Minuten die saure und süße Sahne und die Gewürze dazugeben. Die Sahnemischung auf die Filets geben und den Kochschinken darüberstreuen.

Abgedeckt über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Bei 180 Grad ca. 30 Minuten überbacken. Die letzten 5 Minuten den Käse darüberstreuen. Dazu schmecken Nudeln oder Reis.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s